Kirche Region Neustadt an der Orla & Pillingsdorf
 

Hilfsaktion für Kinder in der Ukraine

Aktuelle Informationen

Im Moment ist die Lage in Shitomir an jedem Tag anders und verschlechtert sich zusehends. Heute Nacht (02.03.) sind Bomben auf Shitomir gefallen. Sie gingen in der Nähe des Krankenhauses nieder. Es gab Tote und Verletzte. Die Patenfamilien haben derweil  ihr gesamtes Geld für das Jahr erhalten. Wir haben es von der Kirchgemeinde bereits in der vergangenen Woche auszahlen lassen, weil wir nicht absehen können, was die Zukunft bringt. Gott beschütze unsere Freunde und Bekannten in der Ukraine. Wir beten jeden Mittwoch um 19 Uhr in der Stadtkirche in Neustadt für Frieden in der Ukraine und  der Welt und für alle, die unter schrecklichen Kriegen und Konflikten zu leiden haben.

Das Projekt

Unsere Kirchgemeinde hat seit 1993 Patenschaftsbeziehungen zu einer evangelischen Kirche in Shitomir in der Ukraine. Die Patenschaft umfasst zwei Projekte:

Finanzielle Unterstützung von Familien durch Paten aus Deutschland. Die Paten spenden monatlich 25,- €, dieser Geldbetrag kommt ohne Bearbeitungsgebühren den Familien in voller Höhe zu Gute.

Die Kirchgemeinde Neustadt sammelt gut erhaltene Erstklässler-Schulranzen für ein Waisenheim in der Region Shitomir, in Deneschi. Diese Schulranzen werden mit Federmappe, Waschzeug und selbst gestrickten Mützen und Socken gefüllt und mit einem Plüschtier vervollständigt.



So einige Schwierigkeiten hat der Coronavirus auch bei der Realisierung dieses Projektes bereitet. Dank der Hilfe Gottes, des unermütlichen Engagements von Lutz Hommel und anderer Unterstützer und Helfer sind Geld und Schulranzen in diesem Sommer wohlbehalten in Shitomir angekommen. Darüber sind wir sehr glücklich.

 
 
 
 
Infos